Psycho trifft Coach

Psycho trifft Coach

Geschwister und Kollegen: Cord ist Psychologe, Judith ist Life Coach und die beiden quatschen über die wichtigen Themen & Probleme des Lebens.

#111 - Kurz und Knackig: Gute Vorsätze oder wie sie wirklich klappen.

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Jedes Jahr das Gleiche: diese guten Vorsätze. Wir nehmen uns irgendwas vor und spätestens nach zwei Monaten haben wir unser Ziel wieder aus den Augen verloren, die Motivation lässt nach oder wir werden von neuen Themen abgelenkt. Das Gefühl, das aber bleibt ist das Gefühl des Scheiterns. Und so kamen die guten Vorsätze zu ihrem schlechten Ruf. Heute gehen wir dem Mythos „Gute Vorsätze“ mal auf den Grund und erklären, woraus es ankommt, dass gute Vorsätze auch klappen können. Judith zeigt hierzu

#110 - Ess-Störungen. Ein Überblick - mit Univ-Prof. Dr. med. Stephan Herpertz.

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Was passiert, wenn das Essen uns und unser Leben beherrscht? Wenn der Fokus auf etwas liegt, das uns jeden Tag zwangsläufig umgibt. Wir schauen uns heute das Thema Ess-Störungen genauer an und freuen uns diesmal wieder einen besonderen Experten zum Thema mit dabei zu haben. Univ.-Prof. Dr. med. Stephan Herpertz ist Direktor der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie des LWL-Universitätsklinikums Bochum der Ruhr-Universität Bochum. Zudem ist er Mit-Herausgeber und Sprecher der Leitlinienarbeitsgruppe „Diagnostik und Therapie von Essstörungen“ und damit ein wertvoller Experte auf dem Gebiet der Ess-Störungen, mit denen er sich bereits seit 30 Jahren befasst. Umso mehr freuen wir uns, dass er uns zunächst einen guten Überblick über die bekannten Störungen Magersucht, Bulimie und Binge-Eating gibt, über deren mögliche Entstehung, Entwicklung und welche Faktoren hierauf Einfluss nehmen als auch einen Einblick in moderne Behandlungsansätze und -methoden. Seid also wieder dabei - bei einer neuen spannenden Folge von „Psycho trifft Coach“.

#109 - Kurz & Knackig: Wann gehts in die Psychiatrie?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Es gibt viele Mythen und Vorurteile rund um die Psychiatrie. Aber was ist dran? Kann man wirklich gegen seinen Willen in die Psychiatrie gelangen? Wann wird man fixiert oder ruhig gestellt? Und mit welchen Themen landet man eigentlich dort? Wann ist die Psychiatrie die ideale Anlaufstelle? Cord bringt als Psychologischer Psychotherapeut jahrelange Erfahrung aus der Psychiatrie mit und hat die verschiedensten Bereiche und Stationen begleitet bis hin zur geschlossenen Station. Er spricht uns mit offen über diese Zeit und will damit gern Vorurteile und Irrtümer abbauen. Natürlich wie immer kurz und knackig. Seid dabei! Es lohnt sich!

#108 - Toxische Familienbeziehungen. Wie man sie erkennt und sich aus ihnen befreit.

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wir haben alle eine Ursprungsfamilie im Gepäck. Manchmal macht sie oder manche Mitglieder uns das Leben schwer, sehr schwer und wir wissen nicht, wie wir uns aus diesen Mustern und Beziehungen befreien können. Toxische Beziehungen sind heute unser Thema und die große Frage: woran erkennt man sie und wie kann man sie verändern oder sogar hinter sich lassen. Vielleicht belastet uns ein bevormundender Vater, eine Mutter in der Opfer-Rolle, die uns ständig zur Verantwortung zieht und uns Schuldgefühle einredet. Es können aber auch die Geschwister sein, die uns das eigene Weiterkommen erschweren oder eine harmonische Familienidylle stets unmöglich machen. Gerade an Weihnachten explodieren solche unterschwelligen Konflikte oder Beziehungsdynamiken und machen das Fest der Liebe zum Fest der starken Nerven. Als Geschwister und als Coach und Psychotherapeut schauen wir uns diese Phänomene genauer an und geben hilfreiche Tipps für einen gesunden Umgang damit. Wir freuen uns, wenn ihr wieder dabei seid.

#107 - Kurz & Knackig: Das Leben als Coach.

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Heute ist Judith dran. Sie erzählt, warum Coach zu werden für sie die beste Entscheidung ihres Lebens war. Sie ist beruflich glücklich und angekommen. Das war aber nicht immer so. Warum das so war, was sie vorher gemacht hat und was sie damals fast davon abgehalten hätte, einen Job-Vertrag zu unterschreiben, verrät sie heute kurz und knackig. Aber auch, warum es nicht so leicht ist, sich im Coaching-Business zurechtzufinden und worauf es bei einer guten Ausbildung ankommt. Dabei lässt sie auch eine Katze aus dem Sack, die selbst sehr treue Hörer und HörerInnen noch nicht mitbekommen haben. Also, nicht verpassen! Schaltet ein und seid dabei! Wir freuen uns auf euch!

#106 - Polarisierende Pandemie. Wie Corona unsere Beziehungen beeinflusst.

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Nach einer kurzen Pause melden wir uns zurück und schauen uns an, was die Pandemie mit unseren Beziehungen macht. Ob Impfdebatte, Lock-Down, Home Office, Kontaktbeschränkungen, soziale Verantwortung oder digitale statt persönliche Präsenz - all’ das hat Spuren bei uns und in unseren Beziehungen hinterlassen. Die Folge sind vermehrte Konflikte, Trennungen und Kontaktabbrüche. Wir beobachten beide in unserem Alltag - sowohl beruflich als auch privat - dass dies aktuell vermehrt vorkommt. Die Pandemie polarisiert und liefert neben dem gesundheitlichen Risiko und politischen Schwierigkeiten auch große Herausforderungen und Veränderungen in unseren Beziehungen. Ob in Partnerschaften, Freundschaften, innerhalb von Familien oder Kollegen. Was hat Corona für einen Einfluss auf unsere Beziehungen? Das besprechen wir heute in einer gemütlichen Advents-Geschwisterrunde. Kommt gern mit dazu! Wir freuen uns sehr auf euch!

#105 - Kurz & Knackig: Das Leben als „Psycho“.

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Warum ist Cord Psychotherapeut geworden? Was ist für ihn das Beste an seinem Job und wo liegen die Herausforderungen im Alltag des Psychotherapeuten? Cord nimmt uns heute mit in sein Berufsleben und erklärt, worauf es bei einem guten Psychotherapeuten ankommt. Es wird wieder spannend und kurz & knackig. Seid dabei! Wir freuen uns auf euch!

#104 - Regretting Motherhood. Wenn man nicht gern Mutter (oder Vater) ist.

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

2015 veröffentlichte die israelische Soziologin Orna Donath eine Studie, in der sie Frauen mit Kindern fragte, ob sie noch mal Kinder bekommen würden, wenn sie erneut vor der Entscheidung stehen würden. Die Frauen, die die Frage klar mit Nein beantworteten, bezeichnet die Studie als Regretting Motherhood-Phänomen. Das beschreibt das Bereuen des Mutter oder Vaterseins. Katharina kennt es und spricht heute mit uns über ihre Geschichte als Mutter, warum sie eigentlich keine Kinder wollte und trotzdem schwanger wurde. Sie hatte sich ihr Leben ganz anders vorgestellt und trotzdem liebt sie ihren Sohn über alles. Wie das geht und wie sie sich mit der Mutterreue fühlt, erzählt sie heute mutig, offen und ehrlich. Wir nähern uns damit in einer neuen Folge von Psycho trifft Coach einem Tabuthema, das viele Frauen beschäftigt, aber noch zu wenig Raum in unserer Gesellschaft erhält.

#103 - Kurz und knackig: Bin ich zu alt für eine Veränderung?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Heute gehts kurz und knackig um die Frage, ob und wie man mit fortgeschrittenem Alter Ziele haben und angehen kann. Ob durch den Auszug der Kinder, den Rentenstart, die ungewollte Arbeitslosigkeit oder einfach nur, weil das Leben nicht mehr zu den Bedürfnissen passt. Uns erreicht häufig die Frage, ob man für große Veränderungen nicht zu alt ist. Die Antwort lautet: Nein! Es ist nie zu spät, sich und sein Leben zu hinterfragen und sich bei Bedarf neu auszurichten. Oft blockieren dann aber gern unbewusste Glaubenssätze oder Zweifel. Welche, wie man sie ablegen und neu starten kann, geben wir euch heute gern mit an die Hand. Kommt also ran, an unseren Tisch. Wir freuen uns auf euch!

#102 - Klaus Grawe. Sein Nachlass und seine Bedeutung für die Psychotherapie.

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Klaus Grawe ist ein Name, der in der Psychotherapie große Spuren hinterlassen hat und an dem man nicht vorbeikommt, wenn man sich mit dem Bereich näher befasst. Die 5 Wirkfaktoren der Psychotherapie zählen mitunter zu seinem bekanntesten Ansatz. Wir sprechen heute mit Barbara Heiniger Haldimann, die das Klaus Grawe Institut mit ihm aufgebaut hat und nun nach seinem Tod weiter vorantreibt, um Menschen auf ihrem Weg weiterzuhelfen und auch auszubilden. Dabei widmen wir uns den Grundlagen der Psychotherapie, dem Ansatz von Klaus Grawe und seine Beliebtheit - selbst über seinen Tod hinweg - und über moderne Phänomene in der Psychotherapie. Seid dabei, bei einer neuen Folge mit einem besonderen Gast. Wir freuen uns auf euch!

Über diesen Podcast

Cord ist Psychologe, Judith ist Life Coach. Cord ist zudem Judith's älterer Bruder. Das verspricht spannende Talks. Die beiden treffen sich jede Woche und sprechen authentisch und alltagsnah über Themen aus dem Leben, die uns allen begegnen, vielleicht schon sind oder einfach nur zum Zuhören einladen. Unter anderem Beziehungsprobleme, Stress, Persönlichkeitsentwicklung, Unsicherheiten, Ängste als auch psychische Störungen wie Trauma, Depressionen, Essstörungen, Burn-Out und viele weitere Phänomene oder Probleme. Dabei laden Sie auch immer wieder Gäste ein, die einen interessanten Beitrag zum Thema mitbringen: Experten, Kollegen oder Betroffene.

**Das Buch vom Psycho & Coach. Jetzt vorbestellen!
**
**„Immer funktionieren funktioniert halt nicht“. Taschenbuch.
Erscheint am 4. November 2021 im KiWi-Verlag. Jetzt vorbestellen!
**

Cord und Judith beschreiben als Geschwister und Kollegen in ihrem Buch ein großes Problem unserer Zeit: Wir funktionieren nur, bis es nicht mehr geht bzw. bis wir nicht mehr können. Dann schlägt sie zu: die Überforderung. In diesen Momenten kommen Cord und Judith ins Spiel und begleiten KlientInnen dabei, aus der Überforderung heraus und wieder bei sich anzukommen und zu verstehen, was sie eigentlich wollen. Mit hilfreichen Praxisbeispielen und persönlichen Anekdoten helfen sie, das alltägliche Hamsterrad und die Risiken dessen besser zu erkennen, helfen daraus und zurück zu sich zu finden.

von und mit Judith Brückmann, Cord Neubersch

Abonnieren

Follow us